YOGA
& SOUND
Prana & Nada sind das Fundament von Bewusstsein und Materie.
Prana & Nada sind das Wesen des Universums und allen Lebens.
Alles, was exisitert, wird von Prana & Nada durchströmt und erfüllt.
Mit Prana & Nada vereinen wir unsere Interpretation dieser Kräfte in neuen und einzigartigen Events. Traditioneller und ursprünglicher Yoga in der Fülle seiner Techniken sowie das Erleben von Klang in allen Formen von sphärischen Sounds, monotonen elektronischen Beats, Klangschalen, verschiedenen Instrumenten und Gesang sind die Kernelemente unserer Arbeit.
Erfahre mehr!

„Wenn die Granthis durchbrochen werden, entsteht daraus Nada, eine kosmische Energieschwingung aus Licht und Ton, woraus mystische Phänomene resultieren.”
- Kundalini Yoga Parampara
Am Anfang war das Wort. Logos, das Wort, geht auf den selben Wortstamm zurück, wie das Licht. Bereits in der ägyptischen Mythologie erleuchtet der Sonnengott Re mit seinem Wort die Finsternis. Mit dem Urknall, dem ersten Klang, beginnt das Werden des Universums. So ist das Universum Klang - Nada. Schwingung hält das Universum im Gang.
Prana ist Atem. Prana ist zugleich das Wort für Lebensenergie. Atem ist Leben, Verbindung, Vertrauen und Tor zu höherem Bewusstein.
Prana & Nada sind das Fundament von Materie, Bewusstsein und Geist. Prana & Nada sind das Wesen des Universums und allen Lebens. Alles, was exisitert, wird von Prana & Nada durchströmt und erfüllt. Letztlich sind Prana & Nada ein und das selbe - in verschiedenen Ausdrucksformen. Ursprung und Essenz. Bewegung. Fluss. Wellen. Frequenz.
Mit Prana & Nada vereinen wir unsere Interpretation dieser Kräfte in neuen und einzigartigen Events. Traditioneller und ursprünglicher Yoga in der Fülle seiner Techniken wie Asanas, Pranayama und Mudras sowie das Erleben von Klang in allen Formen von sphärischen Sounds, monotonen elektronischen Beats, Klangschalen, verschiedenen Instrumenten und Gesang sind die Kernelemente unserer Arbeit.
Was wir heute Urknall nennen, nannten die Yogis vor tausenden von Jahren Pranava, die heilige Silbe: das Om, aus dem alles entsteht.
Heute können wir die kosmische Hintergrundstrahlung, den Nachklang des Urknalls, mit hochempfindlichen Messwerkzeugen hörbar machen. Und die Schöpfung klingt auch so in dir nach. So wie wir alle aus Wasser bestehen, ist Schwingung in unseren Zellen, selbst im Hohlraum unserer Knochen: Klang. Die Yogis berichten von diesen mystischen Anahata-Klängen, wenn Prana zum Fließen - zum Schwingen kommt.
Und auch jenseits von Raum und Zeit gibt es einen Klang. Endlos wie das absolute Bewusstsein. So wie das Universum in dir ist, kannst du ihn in dir finden. Wie der indische Mystiker Kabir schrieb: „Die Perle an diesem Ort erscheint ohne Muschel. Es gibt keinen Klang und doch ertönt das Wort.”
Und so möchten wir dich auch ohne externen Sound einladen, zu lauschen.
Dem Klang deiner inneren Stimme.
Dem Klang der Stille in dir. Dem Fluss deines Bluts. Der Bass Drum deines Herzschlags. Dem Meeresrauschen oder dem sanften Wind deines Atems.
Die Reise nach innen lässt uns unser Selbst in seiner Ganzheit erfahren, die Energie des Klangs und des Atems schafft Verbindung. Denn im Urknall wie im Atem werden Prana & Nada eins.
Bist du bereit? Komm auf eines unserer Events und erlebe eine völlig neue Erfahrung.
Shamanic Kundalini Dance
Eine Reise zu deinen verborgenen Welten
13 | 04 | 24
Spüre die Kraft deines Atems und tritt ein in einem Raum von Unendlichkeit. Erfahre die magische Wirkung des Klangs in all seinen Formen. Tauche ein in einen Zustand der Trance und Ekstase und komme mit uns auf die Reise. Vebinde dich mit deiner inneren mystischen Welt. Erlebe ein einzigartiges und ganzheitliches Ritual - modern und archaisch zugleich. Sei dabei und melde dich an!
Tickets
Anmeldung
Meditation ins Sein
Transformationsworkshop
16/17/18 | 08 | 24
Wer bist du? Wer bist du wirklich? Wer willst du sein?
In diesem Workshop gehen wir deiner tiefen Identität und deinem unendlichen Potential auf den Grund und erarbeiten gemeinsam einzigartige Tools für dich, dich zu dem Menschen zu entwickeln, der du sein möchtest.
Mehr Info

Wir erforschen gemeinsam Fragen rund um die Themen Bewusstsein, Geist und Materie, Potential, Identität und Realität und ermöglichen dir, dein unbegrenztes Potential zu leben und zu der Person zu werden, die du sein willst.
Wer bist du, und wer kannst du sein? Was sagt die Yoga-Philosophie, was sagt die moderne Wissenschaft?
Wir nutzen verschiedene Meditationstechniken, Elemente aus moderner Körper- und Energiearbeit, Yoga, verschiedene Formen der Atemarbeit, Embodiement und Methoden aus dem systemischen Coaching, um dein Wachstum in einem von dir individuell gewählten Lebensbereich zu fördern. Wir befreien die Energie, die durch alte Glaubenssätze in deinem System gebunden ist, führen dich in Räume grenzenloser Möglichkeiten, erwecken die Kraft deiner Stimme und erarbeiten eine neue Programmierung deines Bewusstseins für dich.
Nach dem Workshop erhältst du deine persönliche Meditation als musikalisch unterlegte Audiodatei mit deiner eigenen Stimme, die dich auf deinem Weg begleitet. Darüberhinaus werden wir dich zwei Wochen individuell persönlich begleiten, um deine persönliche Meditation gemeinsam mit dir so gestalten, dass du noch lange damit wachsen kannst.
Bist du bereit, der Mensch zu werden, der du sein willst?
Zeiten
Freitag, 16.03.2024, 19:00-21:00 Uhr
Samstag, 17.03.2024, 9:00-20:00 Uhr
Sonntag, 18.03.2024, 9:00-19:00 Uhr
Ort
Im Raum Stuttgart, Ort wird noch bekannt gegeben.
Preis
Anmeldung per E-Mail an prananadaevents@gmail.com
Wir senden dir alle Informationen zur Anmeldung und Zahlung per Mail.
Reiki & Sound Healing 1:1
Reiki und Sound Healing ist eine auf den jeweiligen Menschen abgestimmte Behandlung, um energetische Blockaden zu lösen und den Menschen ganzheitlich zu harmonisieren, inneres Wachstum und Selbstheilungskräfte zu stärken.
Mit Martin Haar.
Mehr Info

Bob Dylan sagt: "You have to think and to feel at the same time." Übersetzt auf die Klangmassage heißt das: Es ist ein gleichzeitiges Hören, Fühlen und Spüren. Es ist das Gefühl, mit sich und der Welt im Ein-Klang zu sein. Die Gedanken kommen zur Ruhe, die Wahrnehmung verlagert sich von außen nach innen. Im tranceähnlichen Zustand der Entspannung besteht ein stärkerer Zugang zum Unbewussten, zu Intuition und Kreativität. Regelmäßige Klangmassagen helfen bei der Stressbewältigung.
Die Klangschalen-Massage ist eine auf den jeweiligen Menschen abgestimmte Behandlung. Dabei liegt man bequem und bekleidet auf einer Massageliege oder auf dem Boden. Während der Klangmassage werden die Schalen etwa 45 Minuten von Kopf bis Fuß auf die jeweiligen Energiezentren gestellt und sanft angespielt, um so energetische Blockaden zu lösen.
Da der menschliche Körper bzw. die Zellen zu 80 Prozent aus Wasser bestehen, reagieren sie besonders gut auf Klang-Schwingungen. Sie nehmen Information auf. Die gute In-Form-ation bringt die Zelle in eine gute, ordnende, ursprüngliche und tiefgreifende Form zurück. Die Klang-Punkte, oder Chakren, nehmen diese Informationen der Planetenschalen auf. Klänge breiten sich aus. Sie Lösen Verspannungen und regen Regeneration und Heilung auf allen Ebenen an.
Ich vereine Reiki in meiner Arbeit, um körperliche und emotionale Blockaden noch ganzheitlicher zu behandeln. Reiki fördert die Harmonie von Körper, Geist und Seele, unterstützt Heilung und inneres Wachstum. Als einfache und wirkungsvolle Methode vitalisiert es, fördert Selbstheilungskräfte, entspannt, reinigt und erhöht die Schwingungsfrequenz des Körpers. Reiki ist für alle zugänglich und ermöglicht ein tägliches Wunder der universellen Lebensenergie, das durch die Hände weitergegeben wird.
Preis
Kontakt und Terminabstimmung direkt per Mail
Prāṇāyāma
Die Kunst des Atems
Der Atem ist bereits in den klassischen Schriften das zentrale Element des Yoga. Heute werden diese Techniken kaum noch unterrichtet und moderne Atemtechniken weisen nicht ansatzweise die Tiefe auf, die im Yoga zu finden ist. Nichts will mit mehr Feingefühl von einem erfahrenen Lehrer erlernt werden, als die Kunst des Atems.
Ein themenbezogener und individueller Workshops ist die beste Möglichkeit, die Grundlagen zu erlernen und zu vertiefen und sich Schritt für Schritt fortgeschritteren Techniken anzunähern, um einen möglicherweise ungeahnten Erfahrungsraum des Yoga zu betreten.
Mit Tobias Edelmann.
Mehr Info

Als zusammengerollte Schlange, die im Beckenraum schlummert, stellen sich die Yogis die Kuṇḍalinī Śakti vor: die universelle dynamische Lebenskraft, die jedem Menschen von Geburt an als gewaltiges Energiepotential innewohnt. Sie zu erwecken, durch die Wirbelsäule zum Scheitel des Kopfes zu leiten, dort mit dem absoluten Bewusstsein zu vereinen und so Samadhi zu erfahren ist das höchste Ziel des ursprünglichen Haṭha und Kuṇḍalinī Yoga, dessen Techniken lang geheim gehalten wurden und dessen mystische Anschauung in der uralten Tradition des Tantra wurzelt.
Der Atem ist bereits in den klassischen Schriften das zentrale Element des Yoga und das fundamentale Werkzeug, diese Lebensenergie zu erwecken und zu lenken. Tatsächlich ist im Yoga nichts essenzieller und einfacher, zugleich will nichts mit mehr Feingefühl von einem erfahrenen Lehrer erlernt werden. In modernen Stilen wird kaum mehr Wert auf die klassischen Atemübungen gelegt, die sich möglicherweise über Jahrtausende hinweg bewährt haben und deren Wirkung heute wissenschaftlich erforscht wird und bereits zum großen Teil bewiesen ist. Auch unsere Lebensweise führt heute dazu, dass wir den Atem immer mehr vernachlässigen, mit allen gesundheitlichen, geistigen und emotionalen Folgen. Prāṇāyāma lässt sich wörtlich gleichermaßen als Ausdehnung oder Zurückhaltung des Atems oder der Lebensenergie an sich übersetzen. Prāṇāyāma, Mudras und Bandhas sind die Urform des Haṭha und des Kuṇḍalinī Yoga und eröffnen einen energetischen Erfahrungsraum, der weit über die Asana-Praxis hinausgeht.
Diese Techniken lehrt Tobias Edelmann aus über 10 Jahren intensiver Selbsterfahrung und systematischer Erforschung. Wir erlernen und vertiefen die Grundlagen und nähern uns Schritt für Schritt fortgeschritteren Techniken an, schulen unsere Wahrnehmung für die subtileren Vorgänge im Körper und öffnen uns, der immensen Kraft unserer Atems und unserer ureigenen Lebensenergie zu begegnen.
Die Kurse richten sich an alle, die tiefer in Atem, Energiearbeit und Meditation einsteigen möchten und diesen Erfahrungsraum betreten möchten. Es geht hier nicht um äußerliche Ergebnisse, sondern um innere Prozesse teils körperlicher, vorwiegend jedoch mentaler und energetischer Art. Theoretische und philosophische Zusammenhänge werde ich dort erklären, wo diese dienlich sind, vorwiegend in den Grundlagenworkshops. Die Übungspraxis, die unmittelbare Erfahrung und letztlich dein persönlicher Weg als Yogi stehen im Vordergrund.
Prāṇāyāma kann und sollte generell jeder üben. Voraussetzungen für die Teilnahme sind also die Bereitschaft, einen Schritt tiefer zu gehen und die Fähigkeit, zumindest 30 Minuten in einer Meditationshaltung zu sitzen.
Kurse finden ab vier Teilnehmern auf Anfrage in deinen Räumlichkeiten (z. B. Seminarraum oder Zuhause) statt. Die Dauer sowie die inhaltlichen Schwerpunkte und die Konditionen erarbeiten wir dabei individuell.
Termine finden auf Anfrage ab vier Teilnehmern statt.
Kontakt und Terminabstimmung direkt per Mail
Über uns
Wir sind Tobias Edelmann, Yogalehrer und DJ und Martin Haar, Yogalehrer, Sound Healer und Reiki-Meister.
Wir verstehen uns nicht nur als Veranstalter und Yogis, sondern ebenso als moderne Mystiker. Unser Anspruch ist es, dich mit unserer Erfahrung und mit viel Herz in möglicherweise völlig neue Erfahrungsräme in dir selbst eintauchen zu lassen.
Unsere Vision ist es dabei, all das, was wir als authentischen Yoga empfinden, und gleichzeitig alles, was uns noch bewegt, in unsere Events integrieren. Auf diese Weise kreieren wir ein einzigartiges Füllhorn des Erlebens von Körper, Atem, Musik und Klang in all seinen Facetten: Hatha und Kundalini Yoga, Tanz, Meditation, Klangschalen, Techno, Klangreisen, Reiki und Stille fügen sich mit Bedacht komponiert zu einem Ganzen.
Erfahre mehr über uns!

Das weiterzugeben, was wir selbst praktizieren, lernen und erfahren, ist für uns essenzieller Teil unseres Wegs.
Martin Haar ist Kommunikationsdesigner, freier Autor, Yogalehrer, Sound Healer und Reiki-Meister. Er liebt es, Geschichten zu erzählen: Der Klang des gesprochenen Worts ist weit mehr als Information - Sprache und Geschichten verbinden Menschen. Und Vebindung ist Yoga. Yoga und Meditation sind für ihn im Schreiben auch eine konstante Quelle der Kreativität.
Martin hat zum ersten Mal vor vielen Jahren bei Akiko Igarashiv, einer Tibetan-Singing-Bowl-Meisterin auf Koh Ya Noi, gelernt, welche Kraft Klangschalen auf unser Bewusstsein und unseren Körper haben können. Bei der Ausbildung zum Klangtherapeut mit Planetenschalen bei Frank Plate vertiefte er das Wissen über die Wirkung dieser kosmischen Schwingungen, deren harmonische Wellen unseren energetischen Körper auf besondere Weise reorganisieren. Einer Fortbildung bei Azima Wiesner in Tübingen folgte eine Ausbildung zum Soundhealer bei Ajay Kothari in Rishikesh. Indien und speziell Rishikesh ist für ihn jedes mal wie nach Hause kommen.
Yoga zu unterrichten bedeutet für Martin, einen Dienst direkt am Menschen zu leisten. Formate wie trauer- und traumasensibles Yoga sowie seine Lehre als Reiki-Meister unterstreichen seine Intention: ihm geht es darum, den Menschen ganz zu machen.
Viśvanātha Tobias Edelmann ist Ingenieur, Yogalehrer, Künstler, DJ und systemischer Coach. Seine Ausbildung zum Yogalehrer machte er bei seinem langjährigen Freund und Lehrer Mario Parameśvara Esposito. Uralte östliche und moderne westliche Philosophie, Mystik, Kunst und Musik begleiten ihn sein ganzes Leben lang. Yoga ist für ihn der Richtungsvektor auf seinem Weg und der Rahmen, die spirituellen Komponenten in seinem Leben zu einer Einheit zu formen.
Tobias hat einen intensiven Bezug zum eigenen Atem bereits seit den Gesangsstunden, die er in seiner Jugend nahm, und verfügt über jahrelange Erfahrung im Kundalini Yoga vorwiegend tantrischer Tradition sowie mit verschieden Formen der Atemarbeit. Er ist in den klassischen Stilen Ashtanga, Hatha und Kundalini Yoga zuhause. Yoga ist für ihn nicht weniger als die wahrhaftige Begegnung mit sich selbst und dem Universum. Er widmet seine Praxis einerseits der intensiven Selbsterfahrung und erforscht gleichzeitig systematisch die Wirkung der einzelnen Techniken, um sie gezielt kombinieren und anwenden zu können.
Die Teilnahme und Betreuung zahlreicher Seminare neben Yoga auch in den Bereichen ganzheitlicher Persönlichkeitsentwicklung, Männerarbeit, Körperarbeit, Meditation, Tantra und Natur bei verschiedenen Lehrern befähigen ihn, auch bei intensiven Erlebnissen mit der nötigen Präsenz und Erfahrung auf die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse einzelner Teilnehmer einzugehen.
Als DJ hat Tobias schon immer eine Vorliebe für sphärische und hypnotische Musik - es geht ihm darum, die spirituellen Räume jenseits der Musik zu öffnen. In seiner Studentenzeit kreierte er mit Wild On Top große Rooftop Open Air Raves und spielte später mit der Reihe Beyond in allen Clubs der Stuttgarter Szene - heute nutzt er die Musik zunehmend für bewussten Tanz und ausgedehnte Klangreisen. Die subtile emotionale und geistige Wirkung des Klangs in meditativen Yogastunden einzusetzen, ist für ihn eine logische kreative Konsequenz aus der eigenen Erfahrung und dem Puls, sich als Veranstalter immer wieder neu zu erfinden. Techno ist für ihn das moderne Äquivalent zur uralten schamanischen Trommel: abstrakter und konkreter zugleich gibt es in dieser Form der Musik keine Grenzen. Das Tanzen zu monotonen Rhythmen bis zur Trance und zur Ekstase ist seit der Morgendämmerung der Menschheit Bestandteil von Ritualen in vielen Kulturen. Mit seiner Musik nimmt er dich mit auf eine Reise in dein Innerstes. Dort angekommen kannst du die endlose Weite in dir spüren.
Höre mehr auf SoundCloud!
Höre mehr auf Apple Music!
Folge uns auf Telegram und werde Teil unserer Community!